Riga. Der lettische Ministerpräsident Valdis Dombrovskis tritt zurück. Das gab der Premier nach einem Treffen mit Staatsoberhaupt Andris Berzins am Mittwoch bekannt, wie die lettische Nachrichtenagentur LETA berichtete.

Grund sei der tragische Zwischenfall vor knapp einer Woche, bei dem das Dach eines Supermarktes in Riga einstürzte. 54 Menschen wurden dabei getötet.