Enger Partner der Balten

Das Land ist auch ein enger politischer und wirtschaftlicher Partner der baltischen Staaten. Diese bilden mit ihren langen Grenzen zu Russland und Belarus sowie den russischen Minderheiten in Estland, Lettland und Litauen die Achillesferse der Nato. Während die Geografie der Ostsee, besonders die Meerengen an den Zufahrten, den Westen begünstigt, erschweren die politischen Verhältnisse die Nato-Planungen. "Wenn man das Baltikum aus der Luft verteidigen will, braucht man den schwedischen und den finnischen Luftraum", sagt Claudia Major von der Stiftung Wissenschaft und Politik zur Nachrichtenagentur Reuters.

Ihres Erachtens sei es nicht Ziel Russlands, das Baltikum einzunehmen. Das würde die eigenen Wirtschaftsinteressen gefährden, zuallererst die Gaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee. Vielmehr sollen Nato und EU provoziert und als uneins bloßgestellt werden.

Eines der Bedrohungszenarien ist ein von Moskau angezettelter Aufstand russischer Minderheiten im Baltikum. Falschmeldungen und Bots spielen auch dabei eine große Rolle.