Europa

Bild zu "Wir werden nicht lebenslang Opfer sein"
Terror
"Wir werden nicht lebenslang Opfer sein"

Am Mittwoch beginnt in Paris der Jahrhundertprozess um die Terroranschläge vom 13. November 2015...

4 3
Bild zu Oppositionelle Kolesnikowa erhält elf Jahre Haft
+Grafik
Belarus
Oppositionelle Kolesnikowa erhält elf Jahre Haft

Die Kulturmanagerin wurde vor einem Jahr festgenommen. Ihr wird versuchte illegale Machtergreifung vorgeworfen.

8
Bild zu SPD im Aufwind: Scholz macht Grünen Avancen
Bundestagswahl
SPD im Aufwind: Scholz macht Grünen Avancen

Deutsche Sozialdemokraten in Umfrage mit 25 Prozent vor Union mit 20 Prozent.

2 1
Bild zu Draghis Koalition streitet über Impfpflicht
Italien
Draghis Koalition streitet über Impfpflicht

Gesundheitsminister Roberto Speranza bekräftigt die Pläne zur Ausdehnung des Grünen Passes.

2 1
Bild zu Rumäniens bürgerliche Regierungskoalition geplatzt
Politik
Rumäniens bürgerliche Regierungskoalition geplatzt

Ex-Juniorpartner USR-PLUS bringt Misstrauensantrag gegen die Exekutive ein

2
Bild zu EU und AstraZeneca beenden Rechtsstreit
Corona-Impfung
EU und AstraZeneca beenden Rechtsstreit

Lieferung von 200 Millionen Dosen garantiert. Gleichzeitig schickt EU Vakzin von Johnson & Johnson nach Afrika zurück.

3
Bild zu Hausbau mit Hindernissen
Interview
Europäische Union
Hausbau mit Hindernissen

EU-Kommissar Margaritis Schinas und Europaministerin Karoline Edtstadler über eine gemeinsame europäische...

6 2
Bild zu Totgesagte leben länger: SPD in Umfragen auf Platz eins
Deutschland
Totgesagte leben länger: SPD in Umfragen auf Platz eins

Vor allem Spitzenkandidat Scholz punktet, während CDU-Frontmann Armin Laschet mit dramatischen Werten kämpft.

12 4
Bild zu Die Bulgaren müssen schon wieder wählen
Regierungskrise
Die Bulgaren müssen schon wieder wählen

Es ist der dritte Urnengang im heurigen Jahr, nachdem die Regierungsbildung erneut gescheitert ist.

1
Bild zu Ausnahmezustand an Grenze zu Weißrussland
Flüchtlinge
Ausnahmezustand an Grenze zu Weißrussland

Polens Regierung und Präsident greifen zu drastischen Maßnahmen wegen Migration.

3 2
Bild zu Finanzspritze für Marseille
Frankreich
Finanzspritze für Marseille

Präsident Macron sagt Bandenkriegen und Sozialproblemen mit Investitionsversprechen Kampf an.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren