Schließlich gibt es in Zusammenarbeit mit den Bezirkshauptmannschaften und den Magistraten in den Städten ein spezielles Angebot zur Kombination von Ausbildung und Anstellung im Pflegesektor im Ausmaß von 20 Stunden pro Woche. Diese werden auf jeweils zehn Stunden Schule und Berufstätigkeit aufgeteilt.

In Oberösterreich wurde im November 2018 auch ein Pilotprojekt "Junge Pflege" in Linz gestartet. Ziel dieses Pilotlehrganges war, die Kluft zwischen dem 15. und dem 17. Lebensjahr, ab dem Jugendliche in Ausbildung auch im Pflegebereich tätig werden dürfen, zu überbrücken. Denn sonst orientieren sich Jugendliche nach dem Abschluss der Pflichtschule in andere berufliche Richtungen und gehen damit im Regelfall für Pflegeberufe verloren. 16 Jugendliche haben den Pilotlehrgang begonnen, zwölf haben in der Zwischenzeit ein Zeugnis erhalten. Zwei weitere Lehrgänge "Junge Pflege" in Ried im Innkreis sowie in Linz sind im Herbst des vergangenen Jahres angelaufen.

"150 sind ein Tropferl
auf den heißen Stein"

Gerstorfer begrüßt grundsätzlich, dass unter dem neuen Sozialminister Anschober ein Schulversuch ab dem heurigen September für Pflege beginnen wird. Damit sollen 120 bis 150 Jugendliche bundesweit für die Pflege gewonnen werden. "150 für ganz Österreich sind ein Tropferl auf den heißen Stein", gibt allerdings die SPÖ-Soziallandesrätin zu bedenken. Dem steht gegenüber, dass allein in Oberösterreich bis 2025 insgesamt umgerechnet 1600 Vollzeitkräfte für Pflege zusätzlich gebraucht werden. Das wären rund 2500 Personen, die die Pflegeausbildung beginnen. Denn ein Teil davon will nur Teilzeit arbeiten, der andere bricht die Ausbildung ab.

Darüber hinaus warnt Gerstorfer vor zu hoch gesteckten Erwartungen in eine Pflegeausbildung, die mit der Matura abgeschlossen wird. Es sei "zu befürchten", dass es zu einer ähnlichen Situation wie bei den Kindergartenpädagoginnen komme. Viele würden nach der Matura nicht in den Pflegeberuf gehen, sondern ein Studium an der Universität anschließen. Im Bildungsministerium ist die Ausschreibung für den neuen Schulversuch Pflege angelaufen, damit rasch die Schulstandorte für dieses Projekt gefunden werden.