August Wöginger ist wieder offiziell gewählter Klubobmann des ÖVP-Parlamentsklubs. Er wurde am Donnerstag vor der Sondersitzung des Nationalrats zur Regierungsklärung einstimmig vom Klub gewählt. Damit ist das gut einmonatige Intermezzo, in der Wöginger geschäftsführender Fraktionschef neben dem nun aus der Politik ausscheidenden Klub- und ÖVP-Obmann Sebastian Kurz war beendet.

Gleichzeitig kommt es in der Sondersitzung des Nationalrats zu weiteren personellen Rochaden. Die niederösterreichische Bauernvertreterin Neumann-Hartberger aus Wiener Neustadt, die für Kurz Platz machen musste im Hohen Haus, kehrt zurück. Nach der Übernahme des Jugendstaatssekretariats im Bundeskanzleramt scheidet auch die oberösterreichische Jungabgeordnete Claudia Plakolm aus dem Nationalrat aus. Ihr folgt eine Frau, die Oberösterreicherin Andrea Holzner, eine 57jährige Agrarwissenschafterin aus dem Bezirk Braunau, die bisher im Bundesrat war. (ett).