Salzburg. (man) Salzburgs ÖVP-Chef Wilfried Haslauer gibt am Dienstag bekannt, mit wem er Regierungsverhandlungen führen wird. Am Montag schloss er die Runde an Vorgesprächen mit Vertretern der Grünen und des Team Stronach ab. Am Wochenende hatte er Präferenzen für eine Koalition mit diesen beiden Parteien geäußert.

Der neue SPÖ-Chef Walter Steidl machte den Grünen daraufhin das Angebot, Astrid Rössler in einer Rot-Grün-Stronach-Koalition zur Landeshauptfrau zu machen. Die Grünen reagierten eher zurückhaltend und wollen in einem Parteivorstand am Dienstag ebenfalls die weitere Vorgehensweise beraten. Das deutet auf ein konkretes Angebot Haslauers mit Stronach hin, hatte Rössler für Verhandlungen mit ÖVP und SPÖ doch schon zuvor das Mandat bekommen.