Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) ist am Samstag im Rahmen seiner viertägigen Reise an den Persischen Golf in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zu Gast. Er wird in Abu Dhabi unter anderen Industrieminister Sultan al-Jaber treffen und mit dem Direktor des auf Extremismusprävention spezialisierten "Hedayah Zentrums", Ahmed al-Qassimi, das Thema "Kampf gegen gewalttätigen Extremismus" erörtern. Zudem ist ein Runder Tisch zu Wirtschaftsfragen geplant.

Schallenberg wird bei seinem Trip auf die Arabische Halbinsel von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Darin befinden sich auch Vertreter des Gesundheitsdienstleisters VAMED, die in Abu Dhabi etwa im örtlichen Al Reem Hospital engagiert sind, das der Minister besuchen wird. Am späten Nachmittag fliegt Schallenberg nach Saudi-Arabien weiter. Am Montag steht zudem ein Besuch im Oman auf dem Programm. (apa)