Nachfolgeprojekt bereits fix

Die robusten Bildbänke gehen nach Ausstellungsende wieder in die Steiermark zurück, die Fotofolien werden abgezogen. Als Erinnerung und für Interessierte liegt jedoch ein auf tausend Stück limitierter Katalog der Vernissage in den Studios der teilnehmenden Fotografen auf oder kann nach Verfügbarkeit bei der Wirtschaftskammer angefordert werden. Auf "berufsfotografen.wien" gibt es den Katalog auch digital.

Ulrich Schnarr ist sich jetzt schon sicher, dass "Menschenbilder" nicht das letzte Event der Berufsfotografen gewesen sein wird. "Die Resonanz ist bereits jetzt so gut, dass wir auf jeden Fall wieder etwas machen werden, wobei aber noch alles offen ist", erklärt er. Schnarr kontrolliert die Bilder jeden Tag auf Schmierereien, um sie bei Bedarf austauschen zu lassen. Dabei sehe er jeden Tag viele interessierte Besucher, so Schnarr. "Menschenbilder" ist noch bis zum 26. September im Prater auf der Straße des Ersten Mai zwischen Praterturm und Kolariks Himmelreich zu sehen.