Kevin Anderson gewann als Nummer zwei gesetzt gegen den Georgier Nikolos Basilaschwili nach Matchball-Abwehr. - © APAweb, Hans Punz

Tennis

Südafrikaner Anderson zum Wien-Auftakt mit Mühe weiter

  • Nummer zwei ereilte gegen Basilaschwili beinahe drittes Erstrunden-Out in Stadthalle in Folge.

Wien. Der Südafrikaner Kevin Anderson hat am Montagabend mit viel Mühe seine Auftakthürde beim Wiener Erste Bank Open genommen. Der 32-Jährige gewann als Nummer zwei gesetzt gegen den Georgier Nikolos Basilaschwili nach Matchball-Abwehr 4:6,7:6(6),6:3. Der Achtelfinalgegner des Weltranglisten-Achten wurde danach zwischen dem Niederösterreicher... weiter




Missbrauchsvorwürfe

Betroffene der "Sailer-Übergriffe" glaubwürdig1

  • Frau sei glaubwürdig, weil "sie Zusammenhänge und Personen und Räumlichkeiten detailliert schildern kann"

Wien. Im Ö1-"Abendjournal" sagte Nicola Werdenigg zu den zuletzt im "Spiegel" veröffentlichten Vergewaltigungsvorwürfen gegen Toni Sailer, dass sich die Betroffene bei ihr bereits im Frühjahr dieses Jahres gemeldet habe. Werdenigg glaube der Frau, weil "sie Zusammenhänge und Personen und Räumlichkeiten so detailliert schildern kann... weiter




Jürgen Melzer bei seinem Debüt auf der ATP-Tour im Jahr 1999 in Wien . . . - © apa/Hans Klaus Techt

Tennis

Endstation Wien3

  • In der Stadthalle endet die Tennis-Einzelkarriere von Jürgen Melzer.

Wien. (art) Es war der 11. Oktober 1999, als eine große Tennis-Karriere hier, in der Wiener Stadthalle, begann. 19 Jahre später endet sie an derselben Stelle. Für Jürgen Melzer sind die Erste-Bank-Open das definitiv letzte Turnier, an dem er im Einzel antritt; nach dem überraschenden 7:6 (8/6), 7:5-Sieg über Milos Raonic bekommt er es nun dem mit... weiter




Champions League

Ronaldos Rückkehr mit der alten Dame nach Old Trafford

Manchester. Cristiano Ronaldo ist bereit für seine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Mit Juventus Turin gastiert der Fußball-Superstar am Dienstag beim Champions-League-Schlager gegen Manchester United im Old Trafford (21 Uhr/Dazn). Während ein voller Erfolg die Tür zum Achtelfinale für Juventus weit aufstieße... weiter




Schlager

ÖFB-Frauenteam zum Saisonabschluss gegen England

  • Am 8. November kommt es zum Testmatch in der Südstadt gegen Weltranglisten-Dritte.

Wien. Das ÖFB-Nationalteam der Frauen absolviert zum Saison-Abschluss ein Testspiel gegen einen hochkarätigen Gegner. Laut Verbandsmitteilung vom Montag spielt die Mannschaft von Teamchef Dominik Thalhammer am 8. November (19.00 Uhr) in der Südstadt gegen England, den Weltranglisten-Dritten. "Wir behalten unseren eingeschlagenen Weg bei... weiter




Kimi Raikkonen auf der Strecke in Austin. - © APAweb, ap, Darren Abate

Formel 1

WM-Entscheidung vertagt2

  • Raikkönen steht nach 113 Rennen wieder ganz oben. Hamilton muss sich mit Rang drei vor Vettel begnügen.

Austin (Texas). Ferrari hat seit langem in einem Formel-1-Rennen alles richtig gemacht und in Austin die vorzeitige WM-Entscheidung zugunsten des Mercedes-Rivalen Lewis Hamilton verhindert. Der Brite musste sich am Sonntag trotz Pole Position im Grand Prix der USA mit Platz drei hinter Jubiläums-Sieger Kimi Raikkönen und Max Verstappen (Red Bull)... weiter




Statt mit einer komfortablen Mehrtoreführung ging es für den Vizemeister "nur" mit 1:0 in die Pause. - © APAweb, Hans Punz

Bundesliga

Austria und Sturm trennen sich 1:1

  • Spiegelverkehrte Hälften: Erst Sturm, dann Austria obenauf - Zulj bzw. Friesenbichler trafen.

Wien. Austria Wien und Sturm Graz haben sich in einem intensiv geführten Bundesliga-Schlagerspiel leistungsgerecht 1:1 (0:1) getrennt. Peter Zulj schoss Sturm in einer Partie mit spiegelverkehrten Hälften zu einer verdienten Pausenführung (9.). Nach dem Seitenwechsel gelang Kevin Friesenbichler der Ausgleich für die eine halbe Stunde in Überzahl... weiter




Marquez raste auf der Heimstrecke seines Motorrad-Herstellers zu seinem 69. GP-Sieg. - © APAweb, ap, Shizuo Kambayashi

Motorrad

Marquez sichert sich fünften MotoGP-Titel1

  • Rivale Dovizioso stürzte in vorletzter Runde im Duell mit dem 25-jährigen Spanier.

Motegi. Marc Marquez bleibt in der Motorrad-Königsklasse das Maß aller Dinge. Der spanische Honda-Pilot sicherte sich am Sonntag im Grand-Prix von Japan in Motegi vorzeitig zum fünften Mal den WM-Titel in der MotoGP-Kategorie, nach dem achten Saisonsieg ist er in den restlichen drei Rennen nicht mehr einzuholen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Endstation Wien
  2. Betroffene der "Sailer-Übergriffe" glaubwürdig
  3. ÖFB-Frauenteam zum Saisonabschluss gegen England
  4. WM-Entscheidung vertagt
  5. Austria und Sturm trennen sich 1:1
Meistkommentiert
  1. Rummenigge und Hoeneß in Rage
  2. Mia san mia

Abseits

Rapid gegen den Rest des Landes

Man kann Didi Kühbauer für die neue Aufgabe bei seinem Herzensklub Rapid nur alles Gute und in absehbarer Zeit einen Titel wünschen - andernfalls wird... weiter





Quiz