Zverev schlug mehr Winner (20:7) und beging weniger unerzwungene Fehler (18:23). Er ist nun der bisher jüngste Gewinner des Turniers und der erste Deutsche seit dem Erfolg von Boris Becker im Jahr 1995. - © APAweb/Action Images via Reuters, Tony O'Brien

Tennis

Zverev düpierte im Endspiel der ATP Finals Favorit Djokovic

  • 21-jähriger Deutscher ist nach 6:4,6:3 in London der bisher jüngste Gewinner des Turniers.

London. Der 21-jährige Alexander Zverev hat am Sonntag im Endspiel der ATP-Finals seinen bisher größten Erfolg gefeiert. Mit einem 6:4,6:3 gegen den favorisierten Tennis-Weltranglistenersten Novak Djokovic verhinderte der Deutsche den sechsten Triumph des Serben beim Saisonabschlussturnier, womit der "Djoker" Rekordhalter Roger Federer eingeholt... weiter




Am Ende waren die Österreicher näher dran am Sieg und wurden in der letzten Aktion des Spiels noch belohnt. Lazaro war nach Arnautovic-Vorarbeit erfolgreich. - © APAweb/Robert Jäger

Uefa-Nations-League

ÖFB-Auswahl feierte Last-Minute-Sieg

  • Die Jahresbilanz der Mannschaft lautet somit - sieben Siege, ein Remis, drei Niederlagen.

Belfast. Österreichs Fußball-Nationalteam hat die Nations-League-Premiere und das Länderspieljahr 2018 erfolgreich beendet. Die Mannschaft von Franco Foda setzte sich am Sonntag auswärts gegen Nordirland dank eines Treffers von Valentino Lazaro in der 93. Minute hauchdünn mit 2:1 (0:0) durch. Die ÖFB-Auswahl beendete damit eine Negativserie... weiter




Florian Kainz, Alessandro Schöpf, Peter Zulj und der angeschlagene Marko Arnautovic sitzen zunächst auf der Bank - © APAweb, Robert Jäger

Uefa-Nations-League

ÖFB-Team in Nordirland ohne Arnautovic

Belfast. Österreichs Fußball-Teamchef Franco Foda hat für das Nations-League-Abschlussspiel am (heutigen) Sonntag in Belfast gegen Nordirland vier Änderungen im Vergleich zum Duell mit Bosnien-Herzegowina vorgenommen. Neu ins Team kommen Andreas Ulmer, Stefan Ilsanker, Xaver Schlager und Michael Gregoritsch... weiter




Skispringen

Jewgenij Klimow holte 1. russischen Weltcupsieg

  • Daniel Huber landete als bester ÖSV-Adler auf Platz 18.

Wisla. Skispringer Jewgenij Klimow hat in Wisla für eine russische Siegpremiere im Weltcup gesorgt. Der 24-Jährige, der bisher erst einmal auf dem Stockerl gelandet war, setzte sich am Sonntag vor dem Deutschen Stephan Leyhe und dem Japaner Ryoyu Kobayashi durch. Für Österreichs Adler wurde der Saisonauftakt im Einzel zum Debakel... weiter




Die "Three Lions" belohnten sich mit einer fulminanten Schlussoffensive und wieder einmal war Torjäger Harry Kane einer der Erfolgsgaranten. - © APAweb/REUTERS, David Klein

Fußball-Nations-League

England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab2

  • Vizeweltmeister nun möglicher Nations-League-Gegner Österreichs.

London. Freud und Leid im Wembley: England hat sich am Sonntag mit einem 2:1-Sieg in London in der Fußball-Nations-League für das Final Four im kommenden Juni qualifiziert. Vizeweltmeister Kroatien steigt trotz einer zwischenzeitlichen Führung aus der A-Liga ab und könnte in der nächsten Auflage wie Deutschland... weiter




Das sportliche Geschehen geriet angesichts des schrecklichen Unfalls von Flörsch aber zur Nebensache. - © APAweb/AFP, Daniel Roland

Formel 3

Horrorunfall überschattet Saisonfinale in Macao

  • Deutsche Flörsch erlitt Wirbelbruch, hat aber keine Lähmungserscheinungen.

Macao. Die 17-jährige deutsche Rennfahrerin Sophia Flörsch ist am Sonntag auf dem gefährlichen Stadtkurs von Macao schwer verunglückt. Die Bilder ihres Rennwagens, der mit weit über 250 Stundenkilometern abhebt und ungebremst durch die Fangzäune in mehreren Metern Höhe gegen Schutzplanken kracht, ließen das Schlimmste vermuten... weiter




Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen waren wieder eine Klasse für sich. - © APAweb/AFP, Markku Ulander

Levi

Hirscher eröffnete Slalom-Saison mit Sieg27

  • Es beginnt, wie es geendet hat: Hirscher lässt Kristoffersen um 0,09 Sekunden hinter sich.

Levi. Marcel Hirscher hat eine eindeutige Antwort auf seine Form-Frage bekommen: Der Salzburger begann die neue Slalomsaison, wie er die alte beendet hatte. Er gewann mit zweimal Laufbestzeit zum dritten Mal in seiner Karriere das Levi-Rennen, setzte sich am Sonntag 0,09 Sekunden vor seinem Dauerkonkurrenten Henrik Kristoffersen aus Norwegen und 1... weiter




"Ich habe die Zeit gar nicht glauben können. Als ich auf die Tafel nach oben geblickt habe, las ich Bahnrekord. Erst beim zweiten Hinblicken habe ich die Platzierung gelesen. Ich bin überglücklich", freute sich Herzog. - © APAweb, Helmut Fohringer

Eisschnelllauf

Sensationelle Herzog feierte dritten Weltcup-Sieg

  • Österreicherin mit Bahnrekord erfolgreich über 1.000-m-Lauf in Obihiro.

Obihiro. Eisschnellläuferin Vanessa Herzog hat ihren ausgezeichneten Saisonauftakt mit dem dritten Weltcupsieg gekrönt. Die Tirolerin gewann in Obihiro nach zwei zweiten Plätzen über 500 m am Sonntag das 1.000-m-Rennen mit neuem Bahnrekord. Die 23-Jährige setzte sich in 1:14,57 Minuten vor den Lokalmatadorinnen Miho Takagi (1:14... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Abseits

Besser geht’s nicht

Am Dienstag wird die Gruppenphase der Nations League abgeschlossen - und schon jetzt lässt sich sagen, dass die Premiere des Formats vollauf gelungen... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. ÖFB-Auswahl feierte Last-Minute-Sieg
  2. Hirscher eröffnete Slalom-Saison mit Sieg
  3. Zverev düpierte im Endspiel der ATP Finals Favorit Djokovic
  4. England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
  5. Horrorunfall überschattet Saisonfinale in Macao
Meistkommentiert
  1. Die Geschichte des Wuzzelns
  2. Beginn mit einem Remis
  3. Federer ließ Thiem keine Chance

Quiz