Ski-Weltcup

Feuz mit Bombenzeit am Lauberhorn

  • Schweizer Abfahrts-Weltmeister legte beim Heimrennen in Wengen eine famose Trainingsbestzeit vor - Wetter bedroht Programm.

Wengen. Mit einem Tag Verspätung sind die Abfahrer in die Wengen-Woche gestartet - und Beat Feuz hatte es besonders eilig. Der Lokalmatador knallte im ersten Training eine deutliche Bestzeit hin, jedoch schafften es mit Matthias Mayer (3./+1,27), Vincent Kriechmayr (5./1,41), Hannes Reichelt (7./1,74), Otmar Striedinger (8./1,85) und Max Franz (9... weiter




Die Titelverteidiger Roger Federer und Caroline Wozniacki sowie Rafael Nadal und Angelique Kerber setzten sich bei angenehmen Temperaturen jeweils ohne Satzverlust durch. - © APAweb/REUTERS, Edgar Su

Tennis

Topstars bei Australian Open ohne Satzverlust weiter

  • Federer, Nadal, Wozniacki und Kerber in dritter Runde

Melbourne. Die am Mittwoch bei den Australian Open im Einsatz gewesenen Topstars haben allesamt die dritte Runde erreicht. Die Titelverteidiger Roger Federer und Caroline Wozniacki sowie Rafael Nadal und Angelique Kerber setzten sich bei angenehmen Temperaturen jeweils ohne Satzverlust durch. Mit Kevin Anderson und Kiki Bertens mussten allerdings... weiter




Bei Alexander Subkow werden alle Wettkampfergebnisse seit Februar 2014 annulliert und aberkannt, inklusive der Olympischen Winterspiele in Sotschi. Die gesperrten Athleten haben das Recht, die Entscheidung vor dem CAS anzufechten. - © APAweb, Robert Parigger

Bobsport

Weltverband sperrte Russen um Ex-Spitzenpilot Subkow

  • Den Russen werden Doping-Vergehen vorgeworfen.

Innsbruck. Nach der vorläufigen Suspendierung im Dezember sind der frühere Spitzenpilot Alexander Subkow und vier weitere russische Bobfahrer mit einer zweijährigen Sperre belegt worden. Das teilte der Bob- und Skeleton-Weltverband am Mittwoch mit. Den Russen wird der Gebrauch einer verbotenen Substanz oder einer verbotenen Methode vorgeworfen... weiter




Der Yokozuna Kisenosato (R) bei seiner Eröffnungszeremonie bei den Kämpfen im Jänner. Japanische Sumo-Ringer kämpfen seit Jahren gegen eine erstarkende internationale Konkurrenz an. - © APAweb/AFP, Toshifumi Kitamura

Sumo

Yokozuna Kisenosato trat zurück4

  • Japan ist nun ohne eigenen Großmeister im Nationalsport. Die internationale Konkurrenz wächst.

Tokio. Der einzige japanische Sumo-Ringer im höchsten Rang eines Yokozuna hat das Handtuch geworfen. Der 32-jährige Kisenosato trat angesichts einer verletzungsbedingten Formkrise zurück, wie am Mittwoch bekannt wurde. Er war der einzige japanischstämmige Ringer seit 1998, der in den Großmeisterrang des in Japan traditionsreichen Sports... weiter




WM-Co-Gastgeber Dänemark hat sich für Österreichs Handballmänner als unüberwindbare Hürde erwiesen. - © APAweb, afp, Jonathan Nackstrand

Handball-WM

Österreich verliert gegen Dänemark

  • Gegen den Olympiasieger musste sich Österreich mit 17:28 geschlagen geben.

Herning. WM-Co-Gastgeber Dänemark hat sich für Österreichs Handballmänner als unüberwindbare Hürde erwiesen. Im vierten Vorrundenspiel musste man sich am Dienstagabend dem Titelmitfavoriten und Olympiasieger 2016 mit 17:28 (8:11) geschlagen geben. Ähnlich wie gegen Norwegen tags zuvor lieferten Nikola Bilyk und Co... weiter




Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem musste sich zum Auftakt der Australian Open gleich mächtig strecken. - © afp/West

Tennis

Zittersieg nach der Geisterstunde4

  • Australian Open: Dominic Thiem gewinnt zum Auftakt in fünf Sätzen gegen Benoît Paire.

Melbourne. (may) Als die Uhr in Melbourne 1Uhr Früh schlug, kugelte der Ball per Netzroller ins Feld von Dominic Thiem. Und plötzlich war der dritte Satz der Erstrundenpartie der Australian Open gegen den Franzosen Benoît Paire mit 5:7 verloren - und damit auch die Hoffnung auf ein schnelles, kräftesparendes Dreisatzmatch... weiter




Das Hinspiel zwischen München und Salzburg endete mit einem 0:0-Remis. - © apa/afp/Stache

Eishockey

Die Bullen sind wieder los

  • Am Mittwoch geht es für Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg um alles. Gegner im Spiel um den Einzug ins Champions-League-Finale ist der Bruderklub aus München.

Salzburg. Red Bull Salzburg benötigt am Mittwoch (20.20 Uhr/ORF Sport+) im Bruderduell mit Red Bull München, um erstmals ins Finalspiel der Champions Hockey League (CHL) einzuziehen, dringend einen Sieg. "Wir brauchen wieder so eine stabile Defensive wie beim ersten Spiel in München und müssen aber offensiv mehr Chancen kreieren"... weiter




- © apa/afp/Fabi

Ski alpin

Die Königin der Piste schlägt am Kronplatz zurück1

  • Mikaela Shiffrin deklassiert die Konkurrenz um mehr als eine Sekunde. Vom ÖSV schafft es nur Ricarda Haaser unter die Top Ten.

Kronplatz. Mikaela Shiffrin hat in souveräner Manier ihren zehnten Saisonsieg geholt. Die Amerikanerin gewann am Dienstag den Riesentorlauf am Kronplatz klar 1,21 Sekunden vor Weltmeisterin Tessa Worley (Fra) und übernahm mit ihrem 53. Weltcupsieg auch die Führung in der RiesentorlaufWertung. Ricarda Haaser bewahrte als Achte die nur sieben... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Abseits

Wie Österreichs Handball doch von der WM profitiert

Leitartikel Arthofer Tamara Als Österreich bei der Handball-WM den Traum vom Aufstieg in die Hauptrunde begraben musste, waren Niedergeschlagenheit und Selbstkritik groß... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Deal und viele Fragen
  2. Schladminger "Nightrace" wird stattfinden
  3. Serena Williams auf dem Weg zurück
  4. Abtasten des Eislaufplatzes
  5. Die WM-Form der Wintersportler stimmt

Quiz