105. Tour de France - © APA

Radsport

Tour-Start mit Misstönen

  • Chris Froome wurde ein frostiger Empfang bereitet - die Doping-Causa überschattet die 105. Auflage.

Paris. Titelverteidiger Chris Froome ist bei der Teampräsentation der Tour de France ein frostiger Empfang bereitet worden. Der erst vor wenigen Tagen vom Dopingverdacht freigesprochene Brite wurde am Donnerstag bei der Mannschaftsvorstellung in La Roche-sur-Yon von einigen Fans ausgepfiffen und ausgebuht... weiter




Der Hauptdarsteller der Schmierenkomödie: Chris Froome darf bei der Tour doch starten. - © afp/Guigon

Radsport

Tour de Farce4

  • Der Doch-nicht-Ausschluss von Vierfach-Sieger Christopher Froome von der Tour de France sorgt für heftige Kritik von Anti-Doping-Experten. Ist der Radsport zurück in der Doping-Ära?

Paris. (may) War alles nur eine Inszenierung, eine besonders üble Schmierenkomödie, die der Sport- und Weltöffentlichkeit da vorgespielt wurde, um aus dem Dilemma rauszukommen? Am Ende dieses verdächtigen Präludiums zur 105. Auflage der Tour de France sieht jedenfalls alles nach einer Farce aus, bei der nun alle beteiligten Organisationen schlecht... weiter




Im Zwielicht: Biathlon-Chef Anders Besseberg. - © apa/expa/JFK

Doping

Finanzielle Grüße aus Moskau

  • Biathlon-Weltverbandschef Anders Besseberg wird beschuldigt, Dopingproben vertuscht zu haben.

Salzburg/Moskau/Wien. (art) Die Causa steht nicht in direktem Zusammenhang mit der Fußball-WM, dem nächsten Sportgroßereignis in Russland. Und doch bringt sie dem russischen Sportsystem, das wegen mutmaßlichen Staatsdopings unter Beobachtung steht, ziemlich genau zwei Monate vor Anpfiff die nächsten Negativschlagzeilen - und sie haben nun auch... weiter




Biathlon

Hausdurchsuchung bei IBU in Salzburg2

  • Die Ermittlungen sollen in Zusammenhang mit Doping-Vorwürfen stehen.

Salzburg. Das Bundeskriminalamt hat nach einem Bericht der ZiB2 im ORF am Dienstag in den Räumlichkeiten der Internationalen Biathlon Union (IBU) in Salzburg eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Beamte sollen mehrere Zimmer durchsucht haben. Die Ermittlungen sollen in Zusammenhang mit Doping-Vorwürfen stehen... weiter




Radsport

Düstere Wolken am Radler-Himmel1

  • Das Team Sky gerät wegen Doping-Anschuldigungen zunehmend unter Druck. Chris Froome startet trotzdem beim Tirreno-Adriatico.

London/Rom. (apa/dpa) Der frühere Toursieger Bradley Wiggins und sein ehemaliges Sky-Team stehen nach einem Bericht des britischen Parlaments mehr denn je unter Druck. Wiggins ist nicht mehr aktiv, sein Nachfolger Chris Froome fährt noch - trotz erheblicher Erschütterungen um ihn herum. Der viermalige Tour-Champion tritt ab Mittwoch trotz einer... weiter




Ob der Kampf zwischen Alvarez und Golowkin stattfinden kann, muss die Box-Behörde des zuständigen US-Bundesstaates Nevada erklären. - © APAweb/AFP/ Getty Images, Kevork Djansezian

Boxen

WBO-Weltmeister Alvarez positiv auf Clenbuterol getestet2

  • Zwei Monate vor dem WM-Rückkampf gegen Golowkin wurde nun das Ergebnis bekannt.

Las Vegas. WBO-Halbmittelgewichts-Weltmeister Saul Alvarez ist positiv auf das Kälbermastmittel Clenbuterol getestet worden. Das gab die US-Promotionsfirma bekannt, die den für den 5. Mai geplanten Rückkampf des Mexikaners gegen Weltmeister Gennadi Golowkin aus Kasachstan organisiert. Die positive Probe sei bei einem freiwilligen Drogentest... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Ich bin der Anwalt der jungen Spieler"
  2. Sky übernimmt die Bundesliga
  3. 15 Tage Haft für die vier Finalflitzer
  4. Wieder keine Winterspiele in Europas Alpen?
  5. Frankreichs Gold-Generation
Meistkommentiert
  1. Zweiter Titel für "Les Bleus"
  2. Frankreichs Gold-Generation
  3. Kroatien bezwingt Russland
  4. Vettel holt sich Sieg in Silverstone
  5. Auf Sumpf gebaut

Werbung