• vom 07.11.2018, 02:26 Uhr

Fußball

Update: 07.11.2018, 06:33 Uhr

Champions League

Niederlagen von Borussia und Liverpool




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online / APA

  • Österreichs Teamstürmer Burgstaller hat am Dienstagabend sein erstes Champions-League-Tor erzielt.

Guido Burgstaller, hier im Kampf mit Badou Ndiaye, konnte zufrieden sein. 

Guido Burgstaller, hier im Kampf mit Badou Ndiaye, konnte zufrieden sein. © Reuters / eon Kuegeler Guido Burgstaller, hier im Kampf mit Badou Ndiaye, konnte zufrieden sein. © Reuters / eon Kuegeler

Liverpool verlor am Dienstagabend bei Serbiens Meister Roter Stern Belgrad 0:2 (0:2). Milan Pavkov war mit seinem Doppelpack (22./per Kopf nach Eckball, 29./Weitschuss) vor 55.000 Zuschauern der Matchwinner für den Play-off-Bezwinger von Red Bull Salzburg. Es war der erste Champions-League-Sieg für Roter Stern. Im zweiten Match trennten sich Napoli und PSG 1:1 (0:1).

Österreichs Teamstürmer Guido Burgstaller hat am Dienstagabend sein erstes Champions-League-Tor erzielt. Der Kärntner sorgte beim 2:0-(1:0)-Heimsieg von Schalke 04 gegen den türkischen Meister Galatasaray Istanbul für die frühe 1:0-Führung (4.) und gab den Pass zum 2:0 (57.). Schalke liegt damit auf Platz 2 der Gruppe D hinter dem FC Porto, der Lok Moskau 4:1 (2:0) schlug.

Der Revier-Rivale Borussia Dortmund kassierte dagegen mit dem 0:2 bei Atletico Madrid die erste Saisonniederlage. Auf den hinteren Rängen der Gruppe A ging Monaco daheim gegen den FC Brügge mot 0:4 (0:3) unter.

In der Gruppe B schlug schließlich Tottenham den PSV Eindhoven mit 2:1 (0:1) dank zweier Trefffer von Harry Keane.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-11-07 02:29:02
Letzte Änderung am 2018-11-07 06:33:46


Abseits

Die Zukunft lässt schon grüßen

Vergangenheit meets Zukunft - die jüngsten Fußballspiele haben ein Beispiel dafür geliefert: Bei Deutschlands 3:0 über Russland ließ Trainer Joachim... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Eine Legende wird 80
  2. Wayne’s World
  3. Herren-Weltcup: In Levi geht’s nun wirklich los
  4. Shiffrin feierte 44. Weltcupsieg
  5. Kroatien liebäugelt mit Gruppensieg
Meistkommentiert
  1. Die Geschichte des Wuzzelns
  2. Beginn mit einem Remis
  3. Federer ließ Thiem keine Chance


Werbung