• vom 10.11.2018, 19:43 Uhr

Fußball

Update: 10.11.2018, 19:45 Uhr

Fußball-Bundesliga

LASK erzielt fünf Tore




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online


    Auch nach der Trennung von Trainer Heiko Vogel findet Sturm Graz in der Fußball-Bundesliga nicht in die Erfolgsspur. Unter Interimscoach Günter Neukirchner reichte es im Heimspiel gegen St. Pölten nur zu einem 0:0, womit die Steirer seit sieben Liga-Partien sieglos sind.

    In der Tabelle liegt Sturm als Achter nur noch einen Punkt vor Wacker Innsbruck. Der Aufsteiger kam vor eigenem Publikum gegen den Vorletzten SCR Altach zu einem 1:0.

    Der LASK festigte mit einem 5:1-Heimerfolg über Schlusslicht Admira Rang zwei.

    Die 14. Runde wird am Sonntag mit den Spielen Mattersburg - Hartberg, WAC - Rapid (jeweils 14.30 Uhr) und Austria - Salzburg (17.00 Uhr) abgeschlossen.





    Schlagwörter

    Fußball-Bundesliga, Lask

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-11-10 19:45:17
    Letzte Änderung am 2018-11-10 19:45:42


    Abseits

    Die Zukunft lässt schon grüßen

    Vergangenheit meets Zukunft - die jüngsten Fußballspiele haben ein Beispiel dafür geliefert: Bei Deutschlands 3:0 über Russland ließ Trainer Joachim... weiter





    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Eine Legende wird 80
    2. Wayne’s World
    3. Herren-Weltcup: In Levi geht’s nun wirklich los
    4. Shiffrin feierte 44. Weltcupsieg
    5. Kroatien liebäugelt mit Gruppensieg
    Meistkommentiert
    1. Die Geschichte des Wuzzelns
    2. Beginn mit einem Remis
    3. Federer ließ Thiem keine Chance


    Werbung