St. Pölten. Der Fußball-Bundesligaclub SKN St. Pölten hat zwei Tage nach der Beurlaubung von Ranko Popovic am Samstag den neuen Coach präsentiert: Der Deutsche Alexander Schmidt, der zuletzt in der Akademie des FC Red Bull Salzburg tätig war, übernimmt mit dem Auftakt der Saisonvorbereitung am Montag das Amt des Cheftrainers.

Der 50-jährige Schmidt war zuvor beim TSV 1860 München, dem SSV Jahn Regenburg und in der Jugendabteilung des VfB Stuttgart tätig. Als Co-Trainer kommt Alexander Marchat nach einigen Jahren zum Bundesliga-Sechsten zurück.