Nyon. Am Mittwoch hatte bei Österreichs Vizemeister Lask noch die Enttäuschung nach der Niederlage gegen Club Brügge reagiert, zwei Tage später darf man sich immerhin auf attraktive Gegner in der Europa League freuen. Die Auslosung der Gruppenphase hat den Oberösterreichern in Pool D Sporting Lissabon, PSV Eindhoven und Rosenborg Trondheim beschert. Der WAC trifft im Pool J auf AS Roma, Borussia Mönchengladbach und Istanbul Basaksehir.

Die Gruppenphase dauert von 19. September bis 12. Dezember. Nur die Top zwei jeder Gruppe steigen in die K.o.-Phase auf.

Im Vorjahr hatte Salzburg mit dem Halbfinaleinzug für Furore gesorgt. Diesmal stehen die Salzburger freilich in der Champions League, in der sie es mit Titelverteidiger Liverpool, dem SSC Napoli und KRC Genk zu tun bekommen. (red)