Die Europameisterschaft wird ein Turnier, wie es noch keines gegeben hat – nicht nur, weil der Bewerb Euro 2020 heißt, aber aufgrund der Pandemie erst 2021 stattfindet (11. Juni bis 11. Juli), sondern auch, weil er in elf verschiedenen Städten ausgetragen wird, was teilweise großes Reiseaufkommen bedeutet. Österreich bestreitet seine Spiele in Gruppe C gegen Nordmazedonien, die Niederlande und die Ukraine in Bukarest und Amsterdam. Titelverteidiger ist Portugal.

>>> Hier zum Ausdrucken im A4 oder A3-Format:

https://www.wienerzeitung.at/_em_daten/_wzo/2021/06/04/210604_D1804_em_spielplan_a4.pdf

https://www.wienerzeitung.at/_em_daten/_wzo/2021/06/04/210604_1803_em_spielplan_a3.pdf

(red)