Am Montag ist Marcel Sabitzer von RB Leipzig zu Bayern München gewechselt. Der Transfer des 27-Jährigen war erwartet worden, wie Deutschlands Fußball-Meister bekannt gab, unterschrieb der Österreicher einen Vertrag bis 2025. Für Sabitzer, der bei den Bayern wieder unter Trainer Julian Nagelsmann trainiert, soll der deutsche Fußballklub rund 16 Millionen Euro überweisen. Im kommenden Sommer wäre der Vertrag des Offensivmanns bei Leipzig ausgelaufen.

"Schon als Kind war mein Bayern-Trikot mein großer Stolz, jedes Jahr zu Weihnachten bekam ich ein neues. Ich werde alles für diesen Verein geben, möchte so viele Spiele wie möglich gewinnen und natürlich viele Titel holen", sagte Sabitzer in einer Mitteilung der Bayern. Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, meinte: "Marcel Sabitzer bringt alles mit, was ein Spieler für den FC Bayern braucht." Künftig wird Sabitzer für die Bayern mit der Rückennummer 18 auflaufen. (apa)