Liverpool. Manchester City hat die Chance am Schopf gepackt und ist am Sonntag wieder voll ins Titelrennen der englischen Premier League zurückgekehrt. Nach der 0:2-Niederlage von Spitzenreiter Liverpool daheim gegen Chelsea setzte sich ManCity auswärts gegen Crystal Palace 2:0 durch. Die Treffer erzielten bereits vor der Pause Edin Dzeko (4.) und Yaya Toure (43.).

Im Dreikampf um den Titel hat die Mannschaft von Trainer Manuel Pellegrini nun plötzlich wieder die besten Karten. In der Tabelle führt Liverpool (80) zwar weiter vor Chelsea (78), doch ManCity (77) hat noch ein Spiel mehr auszutragen als die Konkurrenten - und zudem das beste Torverhältnis.