• vom 17.07.2017, 23:14 Uhr

Fußball

Update: 17.07.2017, 23:15 Uhr

Fußball

Deutschland-Schweden in Neuauflage des Olympia-Finales 0:0




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA


    Rotterdam. Das deutsche Frauen-Nationalteam hat als Favorit der Fußball-EURO in den Niederlanden nicht den erhofften perfekten Start erwischt. In einer Neuauflage des Olympia-Finales von Rio (2:1) trennte sich die DFB-Mannschaft von Teamchefin Steffi Jones am Montag in Breda von Schweden torlos. Der zweifache Weltmeister Deutschland greift nach dem neunten EM-Titel, dem siebenten in Folge.



    Bei den wohl besten Chancen Deutschlands verschoss Mandy Islacker knapp (65.) bzw. scheiterte an Torfrau Hedvig Lindahl (83.). Schweden gelang mit dem 0:0 nach fünf Niederlagen erstmals bei einer EM-Endrunde ein Punktgewinn gegen den Rekord-Champion.





    Schlagwörter

    Fußball

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-07-17 23:14:58
    Letzte nderung am 2017-07-17 23:15:09



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Ein entscheidender Patzer
    2. "Meine Eitelkeit ist beschränkt"
    3. Vor den Mauern von Marseille
    4. Salzburg kämpft um 10. Sieg von ÖFB-Clubs gegen Franzosen
    5. Gemischte Gefühle
    Meistkommentiert
    1. Sensationell ausgetanzt
    2. Ricciardo überraschte mit China-Sieg
    3. Höchster Derbysieg seit 1981 - für Rapid
    4. Zwei Legionärinnen wechseln nach Frankfurt
    5. Finanzielle Grüße aus Moskau

    Werbung



    Werbung



    Werbung