• vom 13.10.2017, 15:34 Uhr

Fußball


Fußball

"Gebt Euer letztes Hemd!"




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Vaalerenga. Im Abstiegskampf muss man manchmal zu ungewöhnlichen Mitteln greifen: Der Trainer des norwegischen Fußball-Erstligisten Vaalerenga IF hat seine Spieler nackt zu einem wichtigen Sieg motiviert. Vor dem 2:1 gegen den Konkurrenten Brann habe er die Kabinenansprache unbekleidet gehalten, sagte Ronny Deila der Boulevardzeitung "Verdens Gang". Die Botschaft: Die Spieler sollten ihr letztes Hemd geben. "Wir müssen es wagen, Spaß in all dem Ernst zu haben", sagte der Trainer der Zeitung. Jedes Mal aber könne er sich nicht ausziehen. "Dann verliert es den Überraschungseffekt." Das nächste Heimspiel gewann Vaalerenga auch ohne Nackt-Ansprache.





    Schlagwörter

    Fußball, Kabinenansprache

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-10-13 15:39:02



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Zwischen Tabu und Sensibilisierung
    2. Red Bull Salzburg im Achtelfinale
    3. 15-Jährige holt erstes russisches Gold
    4. Deutschland mit Sensationssieg über Kanada
    5. Alles Kim, oder was?
    Meistkommentiert
    1. Gallhuber holt Bronze
    2. Noriaki Kasai hat nicht genug
    3. Shiffrin holt Riesentorlauf-Gold
    4. Super-G-Gold für Matthias Mayer
    5. Hirscher deklassiert die Konkurrenz

    Werbung



    Werbung



    Werbung