Wien. Sturm Graz hat am Samstag zumindest für einen Tag wieder die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernommen. Die Steirer kamen zum Auftakt der 16. Runde gegen den LASK zu einem 1:0-Heimsieg und liegen damit einen Punkt vor Titelverteidiger Red Bull Salzburg, der am Sonntag im Schlager auswärts gegen den Dritten Rapid antritt.

Am anderen Ende der Tabelle kassierte Schlusslicht SKN St. Pölten eine 0:3-Niederlage in Altach und ist nun schon 20 Bewerbspartien sieglos. Der Rückstand der Niederösterreicher auf die neuntplatzierten Mattersburger beträgt nach deren 0:2-Niederlage beim Vierten Admira weiterhin zehn Punkte.

Die Runde wird am Sonntag mit den Partien WAC - Austria und Rapid - Salzburg abgeschlossen.