Der SK Sturm Graz hat am Samstag die Chance auf den Gewinn des Herbstmeistertitels in der Fußball-Bundesliga gewahrt. Die Grazer gewannen in der 18. Runde dank zweier später Tore nach 0:1-Rückstand noch 2:1 in Altach.

Salzburg muss daher am Sonntag bei der Wiener Austria punkten.

Farblos präsentierte sich der Tabellendritte Rapid beim 0:0 in Wolfsberg. Mattersburg überholte den WAC mit einem 1:0-Erfolg gegen den LASK und sprang auf Rang acht, der Aufsteiger aus Oberösterreich ist vorerst weiter Fünfter. Admira Wacker besiegte Schlusslicht St. Pölten im NÖ-Derby mit 1:0.