• vom 12.03.2018, 16:09 Uhr

Fußball


Fußball

Manchester United will vier Jahre des Wartens beenden




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Manchester. Manchester United sieht sich bereit, eine vierjährige Durststrecke zu beenden. Nach dieser Schaffenspause peilen die Red Devils wieder den Einzug ins Viertelfinale der Fußball-Champions League an. Nach einem torlosen Remis im Hinspiel gegen den FC Sevilla soll am Dienstag (20.45 Uhr) im heimischen Old Trafford alles klargemacht werden. Ebenfalls auf den Sprung in die Runde der besten Acht hofft die AS Roma. Die Italiener müssen im Heimspiel gegen Schachtar Donezk jedoch ein 1:2 wettmachen. Zuletzt stand die Roma vor zehn Jahren im Viertelfinale der europäischen Königsklasse. Schachtar schaffte dies einmal 2011 - damals gegen die Gelb-Roten aus Italiens Hauptstadt.

    Manchester-United-Trainer José Mourinho hatte vor dem Duell mit Sevilla leicht lachen. In der Premier League entschied der Portugiese am Wochenende das Prestigeduell mit Liverpool (2:1) für sich. Davon könne man sich freilich nichts kaufen, betonte Mourinho jedoch. "Im modernen Fußball lebt man Tag für Tag, Woche für Woche und Spiel für Spiel. Ich kann mir vorstellen, dass alles, was wir in den vergangenen Wochen erreicht haben, vergessen wird, wenn wir gegen Sevilla verlieren", meinte er. Schließlich kommt der Champions League angesichts des Rückstands in der nationalen Liga auf den Lokalrivalen Manchester City besondere Bedeutung zu.


    In Andalusien vereitelte Uniteds spanischer Teamtorhüter David de Gea die besten Möglichkeiten von Sevilla. Englands Rekordmeister setzte auf eine Defensivtaktik. Zu Hause will United selbst den Takt vorgeben. In der Gruppenphase gelang dies vorzüglich, gegen den FC Basel, Benfica Lissabon und ZSKA Moskau gab es drei Siege bei einem Torverhältnis von 7:1. Sevilla hat von sechs Europacup-Gastspielen in England bei drei Unentschieden und drei Niederlagen noch keines gewonnen.




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-03-12 16:14:49


    Abseits

    Von wegen nichts zu verschenken

    Leitartikel Arthofer Tamara Die Studie verspricht Bahnbrechendes: "Sportwagen oder Kompaktklasse, Haus am See oder Eigentumswohnung? Die nachfolgende Analyse enthüllt die... weiter





    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Real Madrid blamiert sich gegen Moskau
    2. Eishockey-Bruderduell um das Champions-League-Finale
    3. Sky-Ausstieg aus dem Radsport lässt Zukunft in Schwebe
    4. Zwei Helden einer Nacht
    5. Schottische Fußballschlachten
    Meistkommentiert
    1. Shiffrin schreibt Ski-Geschichte
    2. Mattersburg dreht Parie gegen Austria


    Werbung