• vom 13.03.2018, 22:21 Uhr

Fußball

Update: 13.03.2018, 22:43 Uhr

Champions League

Sevilla und Roma im Viertelfinale




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • AS Roma reicht ein 1:0 gegen Schachtar Donezk, Sevilla ein 1:2 gegen Manchester United.

Romelu Lukaku von Manchester United und Clement Lenglet von Sevilla im Zweikampf. - © APAweb / Reuters, David Klein

Romelu Lukaku von Manchester United und Clement Lenglet von Sevilla im Zweikampf. © APAweb / Reuters, David Klein

Auch nach vier Jahren Pause schafft es Manchester United nicht ins Viertelfinale der Fußball-Champions League. Nach einem torlosen Remis im Hinspiel gegen den FC Sevilla verloren sie im heimischen Old Trafford 1:2.

AS Roma schlugen Schachtar Donezk zuhause 1:0 und steht somit im Viertelfinale. Zuletzt gelang dies den Italienern vor zehn Jahren.





Schlagwörter

Champions League

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-03-13 22:22:09
Letzte Änderung am 2018-03-13 22:43:52


Abseits

Stille Zeit, Krawallzeit

Kaum sind die dramatischen Ausschreitungen rund um das Finale der Copa Libertadores abgeklungen, kaum könnten die Frankreich lähmenden Proteste der an... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Liverpool und PSG im Champions-League-Achtelfinale
  2. Die Fifa-Klub-WM steht auf dem Prüfstand
  3. Schöpf-Tor für Schalke zum Champions-League-Abschluss
  4. Barça will nicht in Miami kicken
  5. Ein letzter Platz ist frei
Meistkommentiert
  1. Shiffrin schreibt Ski-Geschichte
  2. Mattersburg dreht Parie gegen Austria


Werbung