Manchester.  Ohne zu spielen, hat sich Manchester City am Sonntag zum fünften Mal zu Englands-Fußballmeister gekrönt. Weil der Lokalrivale und erste Verfolger United zuhause just Tabellenschlusslicht West Bromwich mit 0:1 (0:0) unterlag, ist das Team von Trainer Pep Guardiola mit 16 Punkten Vorsprung bei fünf ausstehenden Partien nicht mehr einzuholen.