• vom 12.06.2018, 17:13 Uhr

Fußball

Update: 12.06.2018, 17:15 Uhr

Fußball

Spanien-Teamchef wird Trainer von Real Madrid




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Julen Lopetegui tritt nach der WM die Nachfolge von Zinedine Zidane an.



Madrid. Der spanische Fußball-Teamchef Julen Lopetegui übernimmt nach der WM das Traineramt bei Real Madrid. Der 51-Jährige erhielt bei den "Königlichen" einen Drei-Jahres-Vertrag und tritt die Nachfolge von Zinedine Zidane an. Unter dem Franzosen hatte Real dreimal in Folge die "Königsklasse" gewonnen.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-06-12 17:14:37
Letzte Änderung am 2018-06-12 17:15:05


Abseits

Wir wollen keine gestriegelten Typen

Fußballer, die fürs Abklatschen mit den Fans extra entlohnt werden (Neymar bei PSG); Tennisspieler, die nach bitteren Niederlagen dem Sieger coram... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Ich komme endlich heim"
  2. Der Anti-Fischer angelt nach der Krone
  3. "Noch lange nicht vorbei"
  4. Glück für Hamilton, Pech für Verstappen
  5. Beginn mit einem Remis
Meistkommentiert
  1. Wer wenn nicht - Hirscher
  2. Die Geschichte des Wuzzelns
  3. Beginn mit einem Remis


Werbung