Madrid. Der spanische Fußball-Teamchef Julen Lopetegui übernimmt nach der WM das Traineramt bei Real Madrid. Der 51-Jährige erhielt bei den "Königlichen" einen Drei-Jahres-Vertrag und tritt die Nachfolge von Zinedine Zidane an. Unter dem Franzosen hatte Real dreimal in Folge die "Königsklasse" gewonnen.