• vom 12.06.2018, 17:13 Uhr

Fußball

Update: 12.06.2018, 17:15 Uhr

Fußball

Spanien-Teamchef wird Trainer von Real Madrid




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Julen Lopetegui tritt nach der WM die Nachfolge von Zinedine Zidane an.



Madrid. Der spanische Fußball-Teamchef Julen Lopetegui übernimmt nach der WM das Traineramt bei Real Madrid. Der 51-Jährige erhielt bei den "Königlichen" einen Drei-Jahres-Vertrag und tritt die Nachfolge von Zinedine Zidane an. Unter dem Franzosen hatte Real dreimal in Folge die "Königsklasse" gewonnen.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-06-12 17:14:37
Letzte Änderung am 2018-06-12 17:15:05


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mexiko feierte 1:0-Sieg gegen Deutschland
  2. Keine Gala von Brasilien
  3. Vom Geheimtipp zur Sphinx
  4. Serbien startete mit 1:0-"Pflichtsieg"
  5. Der Diplomaten-Coup des Boris Becker
Meistkommentiert
  1. Geld und Spiele
  2. Thiem verliert 1. Major-Finale
  3. Thiem marschiert ins Finale
  4. Start-Ziel-Sieg von Vettel in Montreal
  5. Die Könige regieren weiter

Werbung




Werbung