Nyon. Die österreichischen Fußball-Bundesliga-Clubs LASK Linz und Admira Wacker Mödling finden in der 2. Qualifikationsrunde der Europa League lösbare Aufgaben vor. Die Auslosung am UEFA-Sitz in Nyon brachte am Mittwoch für den LASK das norwegische Team Lilleström SK im Hinspiel am 26. Juli daheim als Gegner, die Admira trifft auf ZSKA Sofia oder Riga FC und hat im Rückspiel am 2. August Heimrecht.

Die Auslosung für die 3. Quali-Runde, in der auch der SK Rapid Wien einsteigt, erfolgt am 23. Juli.

Steckbrief von Lilleström SK, dem Gegner von LASK Linz in der zweiten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League:

Lilleström Sportsklubb (NOR):
Gegründet: 2. April 1917
Trainer: Arne Erlandsen (seit September 2016)
Bekanntere Spieler: Marko Maric (CRO-AUT), Frode Kippe (NOR),
Ifeanyi Matthew (NIG)
Clubfarben: Gelb-Schwarz
Stadion: Arasen-Stadion (Kapazität: 12.250 Zuschauer)
Homepage:http://www.lsk.no/
Aktuelle Liga-Platzierung: 13. von 16 (nach 13 Runden)
Größte Erfolge:
* Fünfmal norwegischer Meister (1959,1976,1977,1986,1989)
* Sechsmal norwegischer Cupsieger (1977,1978,1981,1985,2007,2017)

Steckbrief von ZSKA Sofia und Riga FC, den möglichen Gegnern von FC Admira Wacker Mödling in der zweiten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League:

PFK ZSKA Sofia (BUL):
Gegründet: 5. Mai 1948
Trainer: Nestor El Maestro (ENG)
Bekanntere Spieler: Fernando Karanga (BRA), Stanislaw Manolew,
Nikolaj Bodurow
Clubfarben: Rot-Weiß
Stadion: Stadion "Balgarska Armija" (Kapazität: 22.000 Zuschauer)
Homepage:http://www.cska.bg/
Liga-Platzierung 2017/18: 2.
Größte Erfolge:
* 31-mal bulgarischer Meister (zuletzt 2008)
* 20-mal bulgarischer Cupsieger (zuletzt 2016)

Riga FC (LAT):
Gegründet: 2014 als Fusion von FC Caramba Riga und Dinamo Riga
Trainer: Mihails Konevs (seit Mai 2018)
Bekanntere Spieler: Oleg Laizans (LAT), Dodo (BRA), George
Davies (SLE)
Clubfarben: Blau-Weiß
Stadion: Skonto-Stadion (Kapazität: 8.087 Zuschauer)
Homepage:http://www.rigafc.lv/
Aktuelle Liga-Platzierung: 5. von 8 (nach 11 Runden)
Größter Erfolg:
* Lettischer Vizemeister 2017