• vom 12.09.2018, 21:38 Uhr

Fußball


Fußball

Klare Niederlage für St. Pöltens Fußballerinnen




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    St. Pölten. Vier Mal probiert, vier Mal ist nichts passiert - und auch im fünften Anlauf des SKN St. Pölten, wie Neulengbach zuletzt 2014 das Achtelfinale der Frauen-Fußball-Champions-League zu erreichen, schaut es nach dem Sechzehntelfinal-Hinspiel schlecht aus. Dabei war schon die Ausgangslage denkbar schwierig: Die Niederösterreicherinnen bekamen es mit den zweifachen Finalistinnen von Paris Saint-Germain zu tun. Vor eigenem Publikum gab es dann auch nichts zu holen, dafür aber eine 1:4-Niederlage. Das Rückspiel steigt am 27. September. Der französische Cupsieger und Vizemeister startete vor immerhin 2412 Besuchern besser in die Partie. Signe Bruun traf nach einem Eckball bereits in der vierten Minute. Kadidiatou Diani profitierte nach 20 Minuten von einem Fehler von St. Pöltens Schlussfrau Hilde Olsen, die eine Flanke unterlief. Auch wenn der Klassenunterschied deutlich wurde, fand Österreichs Serienmeister zu seinen Chancen. Die beste davon vergab Fanni Vago nach einer Viertelstunde. Ihr Schuss wurde gerade noch geblockt. Nach der Pause begnügten sich die mit angezogener Handbremse agierenden Französinnen zunächst mit der Ergebnisverwaltung und wurden dafür bestraft. Vago traf durch einen fragwürdigen Foulelfmeter aus dem Nichts zum 1:2 (65.). Von dem Gegentor angestachelt erhöhte PSG noch einmal das Tempo und besorgte durch die eingewechselte Marie-Antoinette Katoto (86.) beziehungsweise Paulina Dudek nach einem Eckball (90.) den letztlich auch in dieser Höhe verdienten Endstand. Für ÖFB-Teamspielerin Jasmin Eder wäre dennoch mehr möglich gewesen: "Wir haben gesehen, dass sie anfällig sind, wenn wir Druck machen. Da müssen wir im Rückspiel ansetzen."





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-09-12 21:48:04


    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Wiener im Cup der letzten Hoffnung
    2. Über den Gnadenwald zum Erfolg
    3. Modric folgt auf Ronaldo
    4. Joshua bleibt Schwergewichts-Champ
    5. Sogar Gold ist möglich
    Meistkommentiert
    1. Kipchoge will den Weltrekord
    2. Salzburg gewann Spitzenspiel in St. Pölten

    Werbung




    Werbung