Abu Dhabi

Real Madrid zum vierten Mal Club-Weltmeister

  • Die Spanier galten als haushoher Favorit gegen die einheimische Mannschaft Al Ain.

Abu Dhabi. Der große Favorit Real Madrid hat zum dritten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt den Titel des Fußball-Club-Weltmeisters errungen. Die Spanier gewannen am Samstag das Finale in Abu Dhabi gegen die einheimische Mannschaft Al Ain mit 4:1. In dem im Jahr 2000 eingeführten und seit 2005 jährlich ausgetragenen Wettbewerb ist Real... weiter




Fußball

Haidara wechselt zu Leipzig

  • Der Mittelfeldspieler verlässt den österreichischen Meister und geht nach Leipzig.

Salzburg. Amadou Haidara verlässt Österreichs Fußball-Meister Salzburg. Der derzeit verletzte Mittelfeldspieler wechselt in die deutsche Bundesliga zum Schwesternclub RB Leipzig. Dies gaben beide Clubs am Samstag bekannt. Der 20-Jährige aus Mali war im Sommer 2016 nach Salzburg gewechselt und in der Mozartstadt zu einem prägenden Akteur geworden... weiter




Mustafa El Nimr hat mit dem FC Mauerwerk ein Ziel - "Erster zu sein. Es gibt nichts darunter und keinen Kompromiss", sagt er. - © Benjamin Schacherl

Fußball

Von Träumen und Mauern10

  • Der FC Mauerwerk will schnellstmöglich in die Bundesliga.

Wien. Das Büro von Mustafa El Nimr, das Hauptquartier der Mauerwerk Immobilien Holding GmbH, befindet sich mitten auf der Kärntner Straße. Direkt über der Swarovski-Boutique hat El Nimr seine Büroräumlichkeiten eingerichtet. In den vielen Zimmern herrscht hektisches Treiben und ein permanentes Kommen und Gehen... weiter




"Für so etwas spielt man Fußball", sagt Marko Arnautovic über die Ehrung. - © APAweb, afp, Glyn KirkVideo

Fußball

Arnautovic erstmals Fußballer des Jahres

  • Die Liga-Trainer wählten den England-Legionär vor Alaba und Schlager auf Platz eins.

Wien. Marko Arnautovic ist zum ersten Mal zu Österreichs Fußballer des Jahres gekürt worden. Der Wiener gewann die von der APA - Austria Presse Agentur unter den Trainern der zwölf Bundesligisten durchgeführte Wahl mit 36 Punkten klar vor Rekordsieger David Alaba (Bayern München/16 Punkte) und Xaver Schlager (Red Bull Salzburg/10)... weiter




Wo sind die Königlichen? Hussein El Shahat steht mit Al Ain im Finale der Klub-WM. - © reu/Salem

Klub-WM

David gegen Goliath in der Wüste1

  • Am Samstag trifft der arabische Klub Al Ain im Finale der Klub-WM auf Titelverteidiger Real Madrid. Eine Sensation.

Al Ain. (rel) Zwölf Minuten - und dann war klar: Real Madrid steht zum dritten Mal in Folge im Finale der Klub-WM. Den Weg seines Vereins dorthin geebnet hat Garath Bale, als er im Halbfinale am Mittwoch gegen die Kashima Antlers (Japan) gleich drei Mal zuschlug (44., 53. und 55. Minute) und damit - Real steht das dritte Mal im Finale der Klub-WM -... weiter




Fifa-Klub-WM

Real Madrid gegen Al Ain

Daheim liegt Real nur auf Platz vier der Meisterschaft, bei der Fußball-Klub-WM stehen die Spanier hingegen im Finale. Das weiße Ballett schlug die japanischen Kashima Antlers dank eines Hattricks von Gareth Bale 3:1 (1:0). Gegner im Finale ist Gastgeber Al Ain. Die Mannschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) setzte sich gegen River... weiter




zurück zu Sport


Abseits

Wie Österreichs Handball doch von der WM profitiert

Leitartikel Arthofer Tamara Als Österreich bei der Handball-WM den Traum vom Aufstieg in die Hauptrunde begraben musste, waren Niedergeschlagenheit und Selbstkritik groß... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Deal und viele Fragen
  2. Schladminger "Nightrace" wird stattfinden
  3. Serena Williams auf dem Weg zurück
  4. Abtasten des Eislaufplatzes
  5. Die WM-Form der Wintersportler stimmt