• vom 11.06.2018, 10:50 Uhr

Fußball-WM 2018

Update: 11.06.2018, 10:54 Uhr

Fußball-WM

Robbie Williams singt zur WM-Eröffnung




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, dpa

  • Britischer Popstar und brasilianische Fußball-Legende Ronaldo eröffnen Spektakel in Moskau.

Stadionauftritte ist Robbie Williams gewohnt. - © APAweb, afp, Oli Scarff

Stadionauftritte ist Robbie Williams gewohnt. © APAweb, afp, Oli Scarff

Moskau. Der britische Popstar Robbie Williams und die brasilianische Fußball-Ikone Ronaldo treten bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM am Donnerstag in Moskau auf. "Ich habe viel in meiner Karriere gemacht, und eine FIFA-WM vor 80.000 Fußballfans im Stadion und vielen Millionen in der ganzen Welt zu eröffnen, übersteigt meine Träume", sagte Williams einer FIFA-Mitteilung zufolge am Montag.

Die WM beginnt am Donnerstag mit dem Spiel von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien um 17.00 Uhr MESZ. Etwa eine halbe Stunde zuvor soll die Eröffnungsfeier im Moskauer Luschniki-Stadion starten. Nach Angaben der Veranstalter soll ein Schwerpunkt auf Musik liegen.

Der 44-jährige Williams bekommt bei seinem Auftritt Unterstützung von der russischen Opernsängerin Aida Garifullina (30). Sie war mit Rollen im renommierten Mariinski-Theater in St. Petersburg bekannt geworden und arbeitet derzeit an der Wiener Staatsoper.

Ex-Stürmerstar Ronaldo sagte, die Eröffnungsfeier sei immer etwas Besonderes. "Niemand weiß, was in den kommenden vier Wochen passieren wird, aber alle sind sicher, dass es in Erinnerung bleiben wird", sagte der 41-Jährige. Es wird erwartet, dass auch Präsident Wladimir Putin zur Eröffnungsfeier kommt.





Schlagwörter

Fußball-WM, Fußball, Russland

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2018-06-11 10:51:03
Letzte Änderung am 2018-06-11 10:54:23




Werbung



WM-Tagesprogramm


Abseits

Die Mauern werden brüchiger

Leitartikel Arthofer Tamara Ob Felix Neureuther, bei dem nicht alles, aber vieles darauf hindeutet, dass Aare 2019 sein letztes Großereignis gewesen sein wird... weiter







Werbung