Berühmte Gäste ist Wien gewohnt, dieser hier ist aber doch ein ungewöhnlicher: Am Donnerstag ist die Vince-Lombardi-Trophy, der Siegerpokal der nordamerikanischen Football-Liga NFL, in der Erste-Bank-Filiale in der Mariahilfer Straße 69 zu bestaunen. Die Aktion findet im Rahmen der NFL-Trophy-Tour und passend zum Weltspartag statt. Um viel Geld geht es schließlich auch in der NFL.

Interessierte können sich mit dem Pokal, dessen Gewinner Jahr für Jahr in der Super Bowl ermittelt wird, auf Fotos ablichten lassen. Dazu gibt es in einem Gewinnspiel eine Reise für zwei Personen zum Endspiel 2020 in Miami zu gewinnen. Anders als etwa der Stanley Cup in der NHL wird die Lombardi Trophy jedes Jahr von der Firma Tiffany & Co. neu gefertigt. Der Super-Bowl-Gewinner kann den Pokal dann behalten.

Benannt ist die Trophäe nach einem legendären früheren Trainer in der National Football League. Vince Lombardi war von 1959 bis 1968 Chefcoach der Green Bay Packers, mit denen er die ersten beiden Super Bowls 1967 und 1968 gewann. Nach seinem Tod 1970 wegen eines Krebsleidens wurde die 3,5 Kilogramm schwere Siegertrophäe ihm zu Ehren benannt. (red)