Quarterback-Star Tom Brady und die New England Patriots haben in der amerikanischen Football-Liga NFL die zweite Saisonniederlage kassiert. Der Super-Bowl-Champion unterlag in der Nacht auf Montag bei den Houston Texans knapp 22:28 (3:14).

Der 42 Jahre alte Brady blies in der zweiten Hälfte mit drei Touchdown-Pässen zur Aufholjagd. Er warf allerdings auch eine Interception. Bei den Texanern überzeugte Jungstar Deshaun Watson mit ebenfalls drei Touchdown-Pässen. Trotz der Niederlage bleibt New England mit zehn Siegen und zwei Niederlagen weiter an der Spitze der AFC East.

Liga-MVP (wertvollster Spieler) Patrick Mahomes erzielte beim 40:9 (21:0)-Kantersieg der Kansas City Chiefs gegen den Divisions-Rivalen Oakland Raiders zwei Touchdowns. Oaklands Spielmacher David Carr warf einen Touchdown-Pass und zwei Interceptions.

Quarterback Jared Goff führte die Los Angeles Rams mit 424 Pass-Yards und zwei Tochdown-Pässen zu einem 34:7 (16) bei den Arizona Cardinals. (apa)