Gute Nachrichten für Motorsport-Fans in Österreich: Die MotoGP-WM gastiert so wie im Vorjahr auch heuer zweimal auf dem Red Bull Ring. Rechteinhaber Dorna Sports gab am Freitag bekannt, dass von 6. bis 8. August in Spielberg der Grand Prix der Steiermark und wie schon bisher geplant eine Woche später der Große Preis von Österreich ausgetragen wird.

Der ursprünglich am ersten August-Wochenende geplant gewesene GP von Finnland wurde aufgrund von Reisebeschränkungen wegen der Covid19-Pandemie abgesagt, Spielberg übernimmt das Rennen.

An diesem Wochenende wird in Le Mans gefahren. Das Rennen der Königsklasse steigt am Sonntag um 14 Uhr (ServusTV).

Auch die Formel 1, die an diesem Wochenende rennfrei hat, gastiert heuer zweimal in der Steiermark. Wie die Serie am Freitag mitteilte, ist das Rennen in der Türkei aufgrund der Corona-Situation dort abgesagt. Der Grand Prix von Frankreich rückt deswegen zeitlich nach vorne auf den 20. Juni. In Österreich geht dann am 27. Juni zunächst der Große Preis der Steiermark über die Bühne, der Österreich-Grand-Prix bleibt auf seinem Termin am 4. Juli.

2020 hatte Spielberg mit zwei Rennen den wegen der Pandemie verspäteten Saisonauftakt der Formel 1 veranstaltet. (apa/red)

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel wurde um 15.28 Uhr mit den Angaben zur Formel 1 ergänzt.