Mit Jakob Pöltl als Topscorer haben die San Antonio Spurs am Sonntag (Ortszeit) den zehnten Saisonsieg in der National Basketball Association (NBA) gefeiert. Der Center aus Wien steuerte zum 112:97 gegen die New Orleans Pelicans ebenso wie Derrick White 24 Punkte bei. Zudem zwölf Rebounds bedeuteten das siebente Double-Double des 26-Jährigen im Spieljahr. Weiters verzeichnete Pöltl drei Assists, zwei Blocks und einen Steal in 34:10 Minuten Einsatzzeit.

Die Partie sei eine "gute Reaktion" auf die Leistung beim 112:127 am Vortag gegen die Denver Nuggets gewesen, stellte der heimische NBA-Pionier fest. "Nach drei ausgeglichenen Vierteln haben wir im Schlussabschnitt (29:15 für die Texaner, Anm.) an beiden Enden hervorragend gespielt."

Pöltl selbst verbuchte in den letzten zwölf Minuten fünf Punkte, sieben Rebounds und je einen Assist, Steal sowie Block. Am Mittwoch sind die Charlotte Hornets in San Antonio zu Gast.

Nicht zu stoppen war Kevin Durant beim 116:104 der Brooklyn Nets auswärts gegen die Detroit Pistons. Der Star-Forward erzielte 51 Punkte. Zudem wies die Statistik neun Assists und sieben Rebounds für ihn aus. LeBron James führte die Los Angeles Lakers mit einem Triple-Double zu einem 106:94 gegen Orlando Magic. Der Superstar markierte 30 Punkte, elf Rebounds und zehn Assists. (apa)