Die Pechsträhne bleibt Dominic Thiem erhalten. Österreichs Ex-US-Open-Sieger hat wegen einer in Dubai erlittenen Erkältung überraschend die Heimreise nach Österreich angekündigt und für den Teambewerb ATP Cup sowie für das Turnier in Sydney abgesagt. Zudem lässt der Weltranglisten-15. seinen Start bei den am 17. Jänner beginnenden Australian Open in Melbourne offen. "Wir werden Ende Dezember eine finale Entscheidung treffen", so Thiem via sein Management. (apa)