Die Weltranglistenerste Iga Swiatek hat bei den WTA Finals in Fort Worth/Texas vorzeitig das Halbfinale erreicht. Die polnische Topfavoritin bezwang am Donnerstag die Französin Caroline Garcia mit 6:3, 6:2 und feierte damit ihren zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel. Die Russin Daria Kasatkina besiegte indes die US-amerikanische Masters-Debütantin Coco Gauff mit 7:6, 6:3. Garcia und Kasatkina spielen nun im direkten Duell um den zweiten Halbfinal-Platz in dieser Gruppe.

Gauff hat nach ihrer zweiten Niederlage keine Chance mehr auf den Aufstieg. In der anderen Gruppe hatte sich die Griechin Maria Sakkari vorzeitig das Halbfinal-Ticket gesichert.