Das Halbfinale des ATP-Tennisturniers in Adelaide bringt den Kracher Novak Djokovic gegen Daniil Medwedew. Der topgesetzte Djokovic feierte am Freitag im Viertelfinale mit einem 6:3, 6:4 gegen den kanadischen Wien-Finalisten Denis Shapovalov (Nr. 7) seinen 100. Karriere-Erfolg auf australischen Boden. Medwedew (3) hatte sich davor gegen den Russen Karen Chatschanow (8) mit 6:3, 6:3 durchgesetzt. Für Djokovic ist es eine besondere Rückkehr nach Australien. Vor einem Jahr hatte die langjährige Nummer eins der Tennis-Welt wegen des Fehlens einer Impfung gegen das Coronavirus noch vor seinem ersten Spiel bei den Australian Open das Land verlassen müssen. "Es ist großartig, wieder in Australien zu sein", hatte der Serbe nach seiner Ankunft in der vergangenen Woche gesagt. Um den zweiten Finalplatz in Adelaide spielen der US-Amerikaner Sebastian Korda und Yoshihito Nishioka (Jp).

Novak in Thailand im Finale

Beim Tennis-Challenger in Nonthaburi in Thailand hat indes der Niederösterreicher Dennis Novak den Einzug Finale geschafft. Im Semifinale besiegte die Nummer zwei des Turniers am Freitag den Franzosen Antoine Escoffier 6:3 und 6:2. Im Endspiel trifft Novak am Samstag auf den drittgereihten Taiwanesen Wu Tung-lin. Novak hat im Turnierverlauf erst einen Satz abgegeben.