• vom 04.09.2002, 00:00 Uhr

Mehr Sport

Update: 07.04.2005, 12:36 Uhr

Traben: Internationale Elite im 103. Hunyady-Gedenkrennen

Der Hammer der Woche




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Klein, aber fein ist das Starterfeld des 103. Graf-Kalman-Hunyady-Gedenkrennens am Sonntag in der Wiener Krieau, wo neun Spitzen-Traber um die Admiral-Trophy und 40.000 Euro Preisgeld kämpfen.

Unbestrittener Star dieser erlesenen Truppe ist Jackhammer. Der von dem in Paris lebenden Schweden Ulf Nordin trainierte achtjährige Hengst ist ein ganz besonderes Kaliber, gelang es ihm doch als Letztem, den Traber-Mythos Varenne im Premio Unire 2001 zu bezwingen. Ob im Prix de Amerique, im großen Duell gegen General du Pommeau in Enghien oder im Prix René Balliere, wo er die gesamte Weltklasse schlagen konnte - Jackhammer ist immer ein "Hammer".


Royal Pit, der wegen einer Galoppade disqualifizierte "verhinderte Hunyady-Sieger 2001" ist ebenfalls wieder mit von der Partie, wird jedoch heuer von seinem neuen Trainer Hannu Voutilainen gesteuert. Für die Platzchancen im Vorderfeld empfehlen sich Guenoso, der achtjährige Ex-Franzose in finnischen Diensten, sowie der in Österreich bestens bekannte Renado mit dem bayrischen Trainer Rudolf Haller. Als einziges rot-weiß-rotes Gespann tritt Wilhelm Loderer mit De Sotos Hunter an, nur einen halben österreichischen Touch hat die Paarung des deutschen Hengstes Here comes Joey mit dem in Deutschland lebenden österreichischen Berufsfahrer Christian Eisl.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2002-09-04 00:00:00
Letzte Änderung am 2005-04-07 12:36:00


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Plötzlich Favorit
  2. Rapid steht im Sechzehntelfinale
  3. Beim Dodgeball eliminiert man mit Fairplay
  4. Bundesliga-Bilanz von Sky lässt Fragen offen
  5. Bayern und Ajax sorgen für emotionale Europapokal-Nacht
Meistkommentiert
  1. Shiffrin schreibt Ski-Geschichte
  2. Mattersburg dreht Parie gegen Austria

Werbung




Werbung