• vom 13.11.2002, 00:00 Uhr

Mehr Sport

Update: 07.04.2005, 12:33 Uhr

Schwimmen: Kreuz mit dem Rücken

Fischer ist gestrandet




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Elvira Fischer hat dem Verband Österreichischer Schwimmvereine (VÖS) ihr Karriere-Ende mitgeteilt. Die 24-Jährige, die in Amerika studiert, muss wegen gesundheitlichen Problemen (Rückenmuskulatur und im Bereich der Lendenwirbelsäule) ihre aktive Laufbahn beenden.

Fischer war zweifache Teilnehmerin bei Olympischen Spielen (1996 in Atlanta Platz 24 über 200 m Brust und 2000 in Sydney Rang 24 über 100 sowie Platz 19 über 200 m Brust) und holte 1992 Bronze bei der Junioren-EM in Leeds. Die gebürtige Wienerin, die zuletzt für den Eisenstädter USC angetreten war, hatte zudem auch an der Aufwärtsentwicklung des Schwimmsports in Österreich ihren Anteil.


Mirna Jukic startet WM-Countdown in Übersee

Europameisterin Mirna Jukic wird von Freitag bis Sonntag wieder für eine Premiere im österreichischen Schwimmsport sorgen. Die 16-Jährige bestreitet als erste VÖS-Athletin ein zum Kurzbahn-Weltcup zählendes Meeting außerhalb Europas - in Rio de Janeiro, wo die sieben Events umfassende Serie beginnt. Jukic wird auch in New York (22./23. November) und in Schanghai (1./2. Dezember) starten, das ist aber nur der Anfang eines auf die WM im Juli 2003 in Barcelona ausgerichteten Aufbauprogramms.

Trainer-Vater Zeljko Jukic hat da einen exakten Plan ausgearbeitet. "Wir werden viel experimentieren, Mirna wird im Training viel Neues machen." Kernstück dieser Philosophie ist die erstmalige Abhaltung von Höhentrainingslagern in der Schwimm-Familie Jukic. Der erste Aufenthalt in luftiger Höhe beginnt um Weihnachten voraussichtlich auf dem Goldeck und dauert drei Wochen. Das zweite Höhentrainingslager ist für die zweite April-Hälfte in der Sierra Nevada geplant, unmittelbar nach der Teilnahme an den offenen spanischen Meisterschaften am WM-Schauplatz.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2002-11-13 00:00:00
Letzte Änderung am 2005-04-07 12:33:00


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Eine Legende wird 80
  2. Herren-Weltcup: In Levi geht’s nun wirklich los
  3. Deutschland steigt beim Zuschauen ab
  4. Shiffrin feierte 44. Weltcupsieg
  5. ÖSV-Quartett belegte dritten Platz in Wisla
Meistkommentiert
  1. Die Geschichte des Wuzzelns
  2. Beginn mit einem Remis
  3. Federer ließ Thiem keine Chance

Werbung




Werbung