Sebastian Vettel startet beim Großen Preis der USA von der Pole-Position. Der viermalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim fuhr in der Qualifikation in Austin in 1:36,338 Minuten die Bestzeit.

Vettel verwies seinen Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber im Qualifying in Austin um eine Zehntelsekunde auf Platz zwei.

Die weiteren Konkurrenten verloren bereits mehr als acht Zehntel auf Vettel. In der zweiten Reihe stehen Romain Grosjean im Lotus und Nico Hülkenberg im Sauber, dahinter folgen die Ex-Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes sowie Fernando Alonso im Ferrari.

Die Startaufstellung

1 Sebastian Vettel Red Bull Racing 1:36.338
2 Mark Webber Red Bull Racing 1:36.441
3 Romain Grosjean Lotus F1 Team 1:37.155
4 Nico Hülkenberg Sauber 1:37.296
5 Lewis Hamilton Mercedes AMG 1:37.345
6 Fernando Alonso Ferrari 1:37.376
7 Sergio Pérez McLaren 1:37.452
8 Heikki Kovalainen Lotus F1 Team 1:37.715
9 Valtteri Bottas Williams 1:37.836
10 Esteban Gutierrez Sauber 1:38.034
11 Daniel Ricciardo Scuderia Toro Rosso 1:38.131
12 Paul Di Resta Force India 1:38.139
13 Nico Rosberg Mercedes AMG 1:38.364
14 Felipe Massa Ferrari 1:38.592
15 Jean-Eric Vergne Scuderia Toro Rosso 1:38.696
16 Jenson Button McLaren 1:38.217
17 Adrian Sutil Force India 1:39.250
18 Pastor Maldonado Williams 1:39.351
19 Giedo van der Garde Caterham F1 Team 1:40.491
20 Jules Bianchi Marussia F1 Team 1:40.528
21 Max Chilton Marussia F1 Team 1:41.401
22 Charles Pic Caterham F1 Team 1:40.596

Jenson Button und Charles Pic wurden strafweise nach hinten gereiht.