Melbourne. Der 14-malige Grand-Slam-Champion Rafael Nadal hat bei den Australian Open den Einzug in das Halbfinale verpasst. Der an Nummer drei gesetzte Spanier unterlag am Dienstag dem Tschechen Tomas Berdych 2:6, 0:6, 6:7 (5:7) und kassierte erstmals seit 2006 wieder eine Niederlage gegen den Weltranglisten-Siebten.

Der Wimbledon-Finalist von 2010 steht damit wie im Vorjahr beim ersten Grand-Slam-Tennisturnier der Saison unter den besten Vier. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Berdych am Donnerstag auf Olympiasieger Andy Murray aus Schottland oder den Australier Nick Kyrgios. Gegen Nadal gewann er im 22. Vergleich erst zum vierten Mal.