Gstaad. Dominic Thiem hat am Sonntag im Finale von Gstaad seinen sensationellen Lauf auf der ATP-Tour fortgesetzt. Mit seinem achten Sieg in Folge feierte der erst 21-jährige Niederösterreicher nach Umag seinen zweiten Titel hintereinander und den insgesamt schon dritten in diesem Jahr. Thiem besiegte den topgesetzten David Goffin nach 1:25 Stunden mit 7:5,6:2.

Thiem ist damit der zweite Österreicher nach Thomas Muster (zuletzt 1996), dem innerhalb eines Kalenderjahres zumindest drei Turniersiege auf der großen Tour gelungen sind. In Gstaad ist Thiem zum 100-jährigen Jubiläum des Events überhaupt der erste österreichische Sieger im Einzel. Der Schützling von Günter Bresnik spielt kommende Woche in Kitzbühel, wo er als Vorjahresfinalist topgesetzt ist.

Steckbrief

Dominic THIEM (Österreich/21 Jahre):
Geboren: 3. September 1993 in Wiener Neustadt (NÖ)
Wohnort: Lichtenwörth (NÖ)
Größe/Gewicht: 1,85 m/82 kg
Rechtshänder
Profi seit 2011
Trainer: Günter Bresnik
Aktuelle Weltranglisten-Platzierung: 24.
Bisher beste Weltranglisten-Platzierung: 24.
Karriere-Preisgeld: 1,636 Mio. Dollar
Saison-Preisgeld: ca. 717.700 Dollar (inkl. Gstaad)

Größte Erfolge:
ATP-Titel: 3 (Nizza 2015, Umag 2015, Gstaad 2015)
Finale Kitzbühel 2014
Grand Slam: Achtelfinale US Open 2014
Viertelfinale Masters-1000 Miami 2015
Junioren-Finale French Open 2011