Nizza. Dominic Thiem hat seinen ersten ATP-Titel erfolgreich verteidigt. Österreichs Tennis-Star triumphierte wie im Vorjahr bei der French-Open-Generalprobe in Nizza. Der 22-jährige Niederösterreicher besiegte am Samstag im Finale den Deutschen Alexander Zverev mit 6:4,3:6,6:0. Für Thiem ist es der insgesamt sechste Turniersieg auf der ATP-Tour, sein dritter in dieser Saison.

Thiem hat damit nach drei Siegen 2015 auch in diesem Jahr schon wieder drei Titel gewonnen, und dies noch ehe das zweite Grand-Slam-Turnier begonnen hat. Thiem ließ nun auch den bisher an Turniererfolgen zweiterfolgreichsten Österreicher, Jürgen Melzer (5), hinter sich. Der Schützling von Günter Bresnik liegt damit nur noch hinter dem 44-fachen ATP-Champion Thomas Muster.