• vom 08.04.2017, 13:15 Uhr

Mehr Sport

Update: 08.04.2017, 14:24 Uhr

Gewichtheben

Sargis Martirosjan holte EM-Silber im Reißen




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Der EM-Dritte 2016 musste sich in seiner Spezialdisziplin mit 181 kg nur dem armenischen Olympia-Zweiten Simon Martirosyan geschlagen geben.

"In Rio habe ich die 210 kg zur Hochstrecke gebracht, und auch im Training habe ich diese Last bewältigen können. Mit Silber im Reißen binich aber mehr als zufrieden. Beim nächsten Mal wird es noch besser laufen", sagte der Medaillengewinner. - © APA/ÖGV

"In Rio habe ich die 210 kg zur Hochstrecke gebracht, und auch im Training habe ich diese Last bewältigen können. Mit Silber im Reißen binich aber mehr als zufrieden. Beim nächsten Mal wird es noch besser laufen", sagte der Medaillengewinner. © APA/ÖGV

Split. Sargis Martirosjan hat bei der Gewichtheber-EM in Split in der Klasse bis 105 kg die Silbermedaille im Reißen errungen. Der EM-Dritte 2016 musste sich in seiner Spezialdisziplin mit 181 kg nur dem armenischen Olympia-Zweiten Simon Martirosyan geschlagen geben. Der 2014 eingebürgerte Sargis Martirosjan hatte im Vorjahr in Förde die erste EM-Medaille für Österreich seit 34 Jahren gewonnen.

Mit einem achten Platz im Stoßen kam Martirosjan gesamt auf den vierten Platz. Unangefochten in sämtlichen Wertungen blieb der Favorit Simon Martirosyan.

"Mehr als zufrieden"

Sargis Martirosjan sah nach dem vierten Platz im Zweikampf noch Luft nach oben in seiner schwächeren Disziplin, dem Stoßen. Da schaffte er 205 kg. "In Rio habe ich die 210 kg zur Hochstrecke gebracht, und auch im Training habe ich diese Last bewältigen können. Mit Silber im Reißen bin ich aber mehr als zufrieden. Beim nächsten Mal wird es noch besser laufen", sagte der gebürtige Armenier.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2017-04-08 13:15:33
Letzte Änderung am 2017-04-08 14:24:07


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Yokozuna Kisenosato trat zurück
  2. "Ich hoffe, das gibt mir Schub"
  3. Feuz mit Bombenzeit am Lauberhorn
  4. Kantersieg oder Schützenhilfe
  5. Österreich verliert gegen Dänemark

Werbung




Werbung