• vom 08.04.2018, 11:25 Uhr

Mehr Sport


Boxen

Steirerin Voraberger gewann WM-Kampf im Bantamgewicht




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (6)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Serbin Radovanovic in Wr. Neustadt nach Punkten besiegt.

Wiener Neustadt. Die Österreicherin Eva Voraberger hat am Samstagabend in Wiener Neustadt den Box-WM-Kampf nach WBC-Version im Bantamgewicht gewonnen. Die schon mehrfach mit WM-Titeln ausgezeichnete Steirerin besiegte die Serbin Nina Radovanovic über die volle Distanz von 10 Runden zu je zwei Minuten nach Punktrichterentscheid.

Zweimal wurde die Lokalmatadorin im Vorteil gesehen (98:91, 95:94), einmal ihre Gegnerin (94:95). Voraberger hatte in der Arena Nova ordentlich um den Sieg zu kämpfen, nach Ablauf der Zeit wäre auch ein Sieg zugunsten der Serbin nicht überraschend gekommen. Das Duell war schon für Ende November angesetzt gewesen, Vorarberger hatte da aber wegen eines im Training erlittenen Nasenbeinbruchs passen müssen.

"Respekt an Nina Radovanovic", meinte Voraberger im ORF-Interview, war mit sich aber auch kritisch. "Ich habe nicht das abgerufen, was ich abrufen wollte. Ich kann es noch besser. Auf dem Kampf waren so viele Emotionen. Ich muss noch auf jeden Fall an einigem arbeiten. Es war nicht mein stärkster Kampf, aber es hat gereicht. Ich bin überglücklich."





Schlagwörter

Boxen, Eva Voraberger

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-04-08 11:25:55


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rapid legt Traumstart hin
  2. Salzburg siegt mit Last-Minute-Tor gegen Leipzig
  3. Rätselraten um Amadou Haidara geht weiter
  4. Ein Schauspiel mit Nachspiel
  5. Derby der anderen Art
Meistkommentiert
  1. WTA fordert Gleichbehandlung von Frauen und Männern
  2. Kipchoge will den Weltrekord
  3. Salzburg gewann Spitzenspiel in St. Pölten

Werbung




Werbung