• vom 10.06.2018, 21:53 Uhr

Mehr Sport


Formel 1

Start-Ziel-Sieg von Vettel in Montreal




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Red-Bull-Pilot Verstappen hinter Bottas und vor Teamkollege Ricciardo Dritter, Hamilton nur 5.

Montreal. Ferrari-Star Sebastian Vettel hat am Sonntag den Formel-1-Grand-Prix von Kanada gewonnen. Der 30-jährige Deutsche feierte in Montreal einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und damit den bereits 50. GP-Triumph seiner Karriere. Vettel übernahm nach dem siebenten von 21 Saisonrennen auch die WM-Führung, da Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes nur Fünfter wurde und jetzt einen Zähler Rückstand hat.

Vor dem Briten landeten nach 70 Runden auf dem 4,361 Kilometer langen Circuit Gilles Villeneuve auch noch sein finnischer Teamkollege Valtteri Bottas sowie die beiden Red-Bull-Piloten Max Verstappen und Daniel Ricciardo, der zuletzt in Monaco gewonnen hatte. Vettel, der in Kanada zuvor nur 2013 erfolgreich geblieben war, hält nun bei drei Saisonsiegen.





Schlagwörter

Formel 1, Sebastian Vettel

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-06-10 21:54:01


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hamilton siegte am englischen "Super Sunday"
  2. Kolumbien gewinnt 3:0
  3. Die deutsche Verkrampfung
  4. Eine bittere Niederlage der Gastgeber
  5. Japan und Senegal verpassten bei Remis Vorentscheidung
Meistkommentiert
  1. Die deutsche Verkrampfung
  2. Mexiko feierte 1:0-Sieg gegen Deutschland
  3. Shaqiri, Xhaka die Helden bei Schweizer Sieg über Serbien
  4. Moskau im Ballfieber
  5. Der Diplomaten-Coup des Boris Becker

Werbung




Werbung