• vom 13.07.2018, 21:53 Uhr

Mehr Sport

Update: 13.07.2018, 21:56 Uhr

Wimbledon

Anderson steht im Finale




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA/dpa

  • Zweitlängstes Match aller Zeiten endete erst nach 6:36 Stunden.

Kevin Anderson hat es nach einem Tennis-Marathon geschafft: Er steht im Wimbledon-Finale. 

Kevin Anderson hat es nach einem Tennis-Marathon geschafft: Er steht im Wimbledon-Finale. © APAweb / Ben Curtis, AFP Kevin Anderson hat es nach einem Tennis-Marathon geschafft: Er steht im Wimbledon-Finale. © APAweb / Ben Curtis, AFP

London. Der südafrikanische Tennisprofi Kevin Anderson steht zum zweiten Mal in seiner Karriere in einem Grand-Slam-Finale. Der 32-Jährige setzte sich am Freitag im zweitlängsten Wimbledon-Match aller Zeiten nach 6:36 Stunden 7:6(6),6:7(5),6:7(9),6:4,26:24 gegen John Isner (USA) durch. Im Finale am Sonntag trifft Anderson auf den Sieger des Duells zwischen Rafael Nadal (ESP) und Novak Djokovic (SRB).

"Ich weiß nicht, was ich sagen soll", meinte der Weltranglisten-Achte beim Verlassen des Centre Courts. "Einer muss gewinnen. John ist ein großartiger Typ, ich habe wirklich Mitleid mit ihm." Anderson steht damit zum zweiten Mal nach den US Open im letzten Jahr in einem Major-Finale.

Fraglich bleibt der Fitnesszustand von Anderson. Bereits im Viertelfinale musste er gegen den achtmaligen Wimbledon-Champion Roger Federer Überstunden machen. Erst nach 4:14 Stunden und einem 13:11 im entscheidenden Satz stand der Sieg am Mittwoch fest. "Ich versuche so frisch wie möglich zu sein", sagte der Wimbledon-Finalist. Er sprach sich für eine Regeländerung aus und dafür, auch am "Heiligen Rasen" den fünften Satz mit einem Tiebreak zu beenden.

Anderson, der im entscheidenden fünften Satz dem Break durchwegs näher war, nutzte die insgesamt sechste Breakchance zum 25:24. Zuvor musste dreimal das Tiebreak die Satzentscheidung bringen. Das längste Halbfinale in Wimbledon war zugleich das zweitlängste Spiel in Wimbledon.





Schlagwörter

Wimbledon, Finale, Tennis

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-07-13 21:55:34
Letzte Änderung am 2018-07-13 21:56:38


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Titelverteidiger Sturm meisterte Auftakthürde
  2. Raiders nach Triple-Gewinn im Freudentaumel
  3. 15 Tage Haft für die vier Finalflitzer
  4. Ex-Teamspieler Westerthaler verstorben
  5. Vettel holte "Pole" in Hockenheim
Meistkommentiert
  1. Zweiter Titel für "Les Bleus"
  2. Frankreichs Gold-Generation
  3. Vettel holt sich Sieg in Silverstone
  4. Auf Sumpf gebaut
  5. 15 Tage Haft für die vier Finalflitzer

Werbung




Werbung