• vom 12.08.2018, 13:53 Uhr

Mehr Sport


Leichtathletik

Zweite EM-Medaille für Österreich




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Die Team-Bronze im Marathon bringt die insgesamt elfte EM-Madaille in Österreichs EM-Geschichte.

Berlin. Österreich hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin eine zweite Medaille gewonnen. Der dritte Platz der Marathonläufer Lemawork Ketema, Peter Herzog und Christian Steinhammer in der Teamwertung zählt für die Statistik offiziell als EM-Bewerb. Zuvor hatte Lukas Weißhaidinger Bronze im Diskuswurf gewonnen. Es war die elfte EM-Medaille für Österreich in der EM-Geschichte.

Es herrschte am Sonntag lange Verwirrung darüber, ob die Marathon-Teambewerbe wie bisher nur zum Europacup zählen, oder doch zur EM. Auch der Österreichische Leichtathletik-Verband war der Meinung, dass es nur Europacup ist. Auf der Seite des Europaverbandes (EAA) scheint diese Medaille nun im Medaillenspiegel aber auf.





Schlagwörter

Leichtathletik, Marathon

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-08-12 13:53:43


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Schere im Sport
  2. "Fast fehlerlos"
  3. Glänzender Abschluss als Startschuss
  4. Pfiffe für die Rapid-Elf
  5. Teherans Horrorszenario
Meistkommentiert
  1. Teherans Horrorszenario
  2. Thiem sagt Doppel in Kitzbühel ab

Werbung




Werbung