• vom 12.08.2018, 15:09 Uhr

Mehr Sport

Update: 12.08.2018, 15:12 Uhr

Motorrad

Lorenzo gewann MotoGP in Spielberg




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • WM-Leader Marquez landete nach spannendem Zweikampf auf dem, zweiten Platz.

Die schnellen Zweirad-Piloten gastierten am Wochenende in Spielberg. - © APAweb / REUTERS, Lisi Niesner

Die schnellen Zweirad-Piloten gastierten am Wochenende in Spielberg. © APAweb / REUTERS, Lisi Niesner

Spielberg. Jorge Lorenzo hat sich beim Motorrad-GP von Österreich in Spielberg den Sieg in der MotoGP-Klasse gesichert. Der Ducati-Fahrer setzte sich am Sonntag nach einem dramatischen Zweikampf mit seinem spanischen Landsmann und WM-Führenden Marc Marquez (Honda) durch und holte seinen dritten Saisonerfolg. Rang drei ging an den Italiener Andrea Dovizioso (Ducati).

In der Gesamtwertung baute Marquez seine Führung auf den ersten Verfolger Valentino Rossi (Yamaha) auf 59 Punkte aus. Der Italiener betrieb nach Platz 14 im Qualifying noch Schadensbegrenzung und fuhr auf Rang sechs.





Schlagwörter

Motorrad, Moto-GP

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-08-12 15:09:48
Letzte Änderung am 2018-08-12 15:12:04


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Schere im Sport
  2. "Fast fehlerlos"
  3. Glänzender Abschluss als Startschuss
  4. Pfiffe für die Rapid-Elf
  5. Teherans Horrorszenario
Meistkommentiert
  1. Teherans Horrorszenario
  2. Thiem sagt Doppel in Kitzbühel ab

Werbung




Werbung