• vom 08.09.2018, 20:24 Uhr

Mehr Sport

Update: 08.09.2018, 20:57 Uhr

Klettern

Pilz krönte sich in Innsbruck zur Vorstieg-Weltmeisterin




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Niederösterreicherin siegt vor der Slowenin Garnbret und der Südkoreanerin Kim.

Innsbruck. Die Niederösterreicherin Jessica Pilz hat am Samstag bei der ersten Medaillenentscheidung der Kletter-Weltmeisterschaften in Innsbruck die Goldmedaille im Vorstieg der Damen geholt. Die 21-jährige Lokalmatadorin kletterte auf der schwierigen Route in der Innsbrucker Olympiaworld als eine von zwei der zehn Finalistinnen top, war aber um elf Sekunden schneller oben als die Slowenin Janja Garnbret.

Bronze ging an die Südkoreanerin Kim Jain, die Tirolerin Hannah Schubert wurde Achte. "Mit Heimpublikum und in Österreich ist es noch einmal um so viel schöner. Ich kann es noch gar nicht glauben", sagte Pilz in einer ersten Reaktion. Beim Warm-up sei sie noch nervös gewesen, bei Beginn ihrer Route habe sie die Nervosität aber abgelegt.





Schlagwörter

Klettern, Jessica Pilz

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-09-08 20:25:49
Letzte Änderung am 2018-09-08 20:57:48


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Gefährlicher Torjubel
  2. In Spielberg werden "die Fetzen fliegen"
  3. Grillitsch trifft, Ronaldo fliegt vom Platz
  4. Rätselraten um Amadou Haidara geht weiter
  5. Ein Schauspiel mit Nachspiel
Meistkommentiert
  1. WTA fordert Gleichbehandlung von Frauen und Männern
  2. Kipchoge will den Weltrekord
  3. Salzburg gewann Spitzenspiel in St. Pölten

Werbung




Werbung